Liebe Mitglieder und Freunde der Judoabteilung,

gerne möchten wir Euch ein Projekt vorstellen — die Mattenpatenschaft.

Damit wir unseren Abteilungsmitgliedern auch in Zukunft einen optimalen Trainings- untergrund bieten können, hat die Judoabteilung eine komplette neue Matten- fläche über 126 m2 anschaffen. Die Kosten hierfür betrugen insgesamt rund 6.300 €.

Um diesen Betrag zusammen zu tragen wurden Förderanträge gestellt, ein Großteil hat aber die Judoabteilung selbst gestemmt. Daher freuen wir uns über jede Unterstützung in Form einer Mattenpatenschaft.

Die Details der Mattenpatenschaft:

  • Für eine Spende von 50 € wird eine Patenschaft für eine neue Judomatte erteilt.
  • Jede Person, Familie oder auch Firma kann die Patenschaft für beliebig viele Matten erlangen.
  • Es wird für jede Spende eine Spendenquittung ausgestellt, so dass der Betrag von der Steuer abgesetzt werden kann.
  • Auf einer Infotafel in der Judohalle wird die Form der gesamten Mattenfläche des Trainingsraums dargestellt, hier wird auf jeder Matte der Pate namentlich aufgeführt.
  • Die Zahlung der Spende erfolgt auf das Spendenkonto des TSV Pfungstadt e.V.: Volksbank Darmstadt Südhessen e.G., IBAN DE11 5089 0000 0000 0906 03, BIC GENODEF1VBD. Als Verwendungszweck ist unbedingt „Judo Mattenpatenschaft“ sowie der Name und die Anschrift des Spenders aufzuführen. Eventuell die Nummer der Matte.

Durch eine einmalige Spende können Sie nicht nur Steuern sparen, sondern Sie sichern die Qualität der Judomatten über viele viele Jahre.

Der Vorstand der Judoabteilung bedankt sich schon jetzt für die Unterstützung!

 

Werden Sie Mattenpate: Mattenpatenschaft

Status: Mattenpaten_Stand_2013-05-20