Für männliche Altersklassen U12, U15, U18 und Männer

Im März 2002 richtete die Judo-Abteilung des TSV Pfungstadt erstmalig das Samurai-Turnier für die männliche Jugend und die Männerklasse aus. Dieses Turnier entstand als Pendant zum Geisha-Turnier, das die TSV Judoka bereits seit Jahren erfolgreich für die weibliche Jugend und die Frauenklasse veranstalteten. Schon bei seiner Premiere fand das Samurai-Turnier ungeahnten Zuspruch. Mit knapp 300 Kämpfern war das Teilnehmerfeld nicht nur quantitativ, sondern auch qualitativ hervorragend besetzt. Zur zweiten Ausrichtung ein Jahr später reiste sogar extra ein 10-köpfiges Judoteam aus Moldawien zur Turnierteilnahme an. Nachdem die Nachfrage bei den Anmeldungen im Jahre 2004 den zur Verfügung stehenden Rahmen zu sprengen drohte, entschloss sich die TSV-Judoabteilung der steigenden Beliebtheit dieses Turniers Rechnung zu tragen und das Turnier zukünftig auf zwei Tage aufzuteilen. Am ersten Turniertag starten vormittags die männliche U17 und nachmittags die Männerklasse. Am zweiten Turniertag starten die männliche U14, die in zwei Wiegezeiten aufgeteilt wurde.
Das anspruchsvolle Niveau des Samurai-Turniers wird letztendlich auch dadurch unterstrichen, dass es ein vom Hessischen Judo-Verband unterstütztes Turnier geworden ist.

Da für die Altersklasse U11 andere Rahmenbedingungen notwendig sind, hat sich die TSV-Judo-Abteilung entschlossen, diese Altersklasse nicht für das Samurai-Turnier zuzulassen. Stattdessen wurde das Open-Air-Turnier eigens für die männliche und weibliche Altersklasse U11 konzipiert.

Ausschreibung

Samurai Turnier 2020 (PDF)

Anfahrt

Adresse für Navis:
Mühlstraße 51
64319 Pfungstadt